Dachdeckerei Weitling GmbH & Co. KG Ihr Fachbetrieb
seit über 111 Jahren
Ihr Fachbetrieb seit über 111 Jahren
  • +49 (0) 05171 / 4008 - 0
  • Bürozeiten: Montag - Freitag: 07:00 - 16:00 Uhr

Ein Betrieb mit Tradition!

  • Gute & kostenlose Beratung
  • Zufriedenheitsgarantie
  • Hoher Qualitätsanspruch
Dacheindeckung mit grünen Ziegeln
Dachdeckerei Weitling
Dachdeckerei Weitling
Dachdeckerei Weitling
Dachdeckerei Weitling
Dachdeckerei Weitling
Dachdeckerei Weitling
Dachsanierung Schule Vöhrum
Dachsanierung in Telgte
Dachsanierung

LeistungenFlachdachsanierung

Flachdachsanierung

Flachdächer sind eine besondere Dachform, durch die auf einem Gebäude eine zusätzliche Nutzfläche geschaffen werden kann. Durch die architektonische Vielseitigkeit können Sie hier z.B. eine Begrünung schaffen und damit selbst einem tristen Betonklotz ein ganz harmonisches Aussehen verleihen. Daneben bietet sich ein Flachdach aber auch als Basis für einen Dachgarten an - eine grüne Oase auch mitten in der Stadt.


Nutzungsmöglichkeiten von Flachdächern

Flachdach ohne Nutzung

Flachdach mit Lichtkuppeln zur Innenbeleuchtung

Flachdächer sind heute nicht mehr ein Problemdach, sondern eine Lösung für viele Jahrzehnte. Dennoch handelt es sich hierbei nicht um eine Fläche, auf der man sich als Heimwerker mal ausprobieren kann. Wird ein Flachdach falsch saniert, kostet es sehr viel Geld. Flachdächer, auch wenn sie keine Nutzungsfläche darstellen, müssen wie jedes andere Dach verstanden werden und dazu gehört vor allem eine einwandfreie Abdichtung. Werden Schäden an der Abdichtung zu spät erkannt, führt dies zu enormen Folgeschäden. Glücklicherweise können Schäden an Flachdächern frühzeitig erkannt und behoben werden. In diesem Bereich analysieren wir die Ursachen, planen die Sanierung und führen alle erforderlichen Arbeiten fachgerecht durch.

Flachdach als Gründach mit Terrasse

Begrünte Dächer oder das Dach als Terrasse genutzt, macht aus einem „einfachen Betonklotz“ ein optisches Highlight – und nicht nur das. Doch bevor Sie eine lauschige Sommernacht auf Ihrem Dach genießen können oder ein grünes Eldorado mitten in der Stadt schaffen, gilt es auch hier auf eine hohe Dichtigkeit zu achten, die vom Fachmann ausgeführt, für viele Generationen einen zuverlässigen Schutz bietet.

Mit einem Gründach sind aber noch weitere Vorteile verbunden, denn durch begrünte Dächer            verbessert sich das Mikro-Klima, es ist eine optimale Wärme- und Schalldämmung gegeben und Sie schaffen so einen wertvollen Lebensraum für viele Pflanzen und Insekten. Die Bepflanzung auf einem Gründach ist wartungsarm, denn meist müssen die Pflanzen nur einmal jährlich gepflegt und nur bei extremer Trockenheit bewässert werden.

So sollte ein Flachdach auch nach 10 Jahren NICHT aussehen


Wärmedämmung einmal anders

Der Wärmedämmung kommt bei einem Flachdach eine besondere Aufmerksamkeit zu. Gerade Flachdachdämmungen müssen besonders hohe Anforderungen erfüllen, denn sie sollen Sie vor extremer Hitze ebenso schützen, wie vor winterlichen Minustemperaturen. Ein weiteres Stichwort in diesem Zusammenhang ist der Brandschutz, denn entzünden sich Dämmstoffe im Dachbereich, sehen Sie sich mit katastrophalen Folgen konfrontiert.

Als zuverlässiger Partner in Sachen Wärmedämmung steht uns zum Beispiel YTONG mit seiner YTONG Multipor Mineraldämmplatte DAA zur Verfügung. Die Mineraldämmplatte gibt es als Flach und Gefälleplatte und sie wird der bauaufsichtlichen Zulassung Z-23.11 – 1501/ETA-05/0093 im Bezug auf Wärme- und Brandschutz, Druckfestigkeit und Ökologie gerecht.

Werden Dächer als Flachdach ausgebildet, setzen wir unter anderem die YTONG Multipor Mineraldämmplatte DAA als Flachplatte ein. Dabei lassen sich Dachaufbauten mit einer ein- oder mehrlagigen Dämmstofflage aufbauen. Hierfür stehen unterschiedliche Plattendicken zur Verfügung. Daneben gibt es YTONG Multipor Mineraldämmplatten DAA auch mit einer Gefälleausbildung, sodass die kosten- und zeitintensive Gefälleestriche oder Gefälleausbildungen in der Unterkonstruktion nicht erforderlich sind. Damit der geforderte Wärmeschutz erreicht wird, besteht die Gefälledämmung aus mindestens einer Flachplatte als Unterlegplatte und einer Lage Gefälleplatte.

Typische Anwendungsfelder für Mineraldämmplatten:

  • Gebäude für die besondere Brandschutzanforderungen bestehen (Krankenhaus, Hotel, Verwaltungsgebäude, etc.)
  • Terrassen
  • Genutzte sowie begrünte Flachdächer
  • Flachdächer mit Photovoltaikanlagen
  • Aufstandsflächen für Befahr- und Lüftungsanlagen
  • Gebäude mit hohen ökologischen Ansprüchen

Andere Hersteller für Wärmedämmung sind zum Beispiel Rockwool im Bereich Mineral- und Steinwolle und Kluth im Bereich Polystyrol (Styropor) auch diese Fabrikate verarbeiten wir sehr häufig.


Dachöffnung zur Ansicht des Dachaufbaus nach Hagelschlag

Gerne tragen wir mit Wartungs- und Pflegeverträgen zur Langlebigkeit des Daches bei. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Gern beraten wir Sie über Ihre individuellen Möglichkeiten.