Dachdeckerei Weitling GmbH & Co. KG Ihr Fachbetrieb
seit über 111 Jahren
Ihr Fachbetrieb seit über 111 Jahren
  • +49 (0) 05171 / 4008 - 0
  • Bürozeiten: Montag - Freitag: 07:00 - 16:00 Uhr

Ein Betrieb mit Tradition!

  • Gute & kostenlose Beratung
  • Zufriedenheitsgarantie
  • Hoher Qualitätsanspruch
Dacheindeckung mit grünen Ziegeln
Dachdeckerei Weitling
Dachdeckerei Weitling
Dachdeckerei Weitling
Dachdeckerei Weitling
Dachdeckerei Weitling
Dachdeckerei Weitling
Dachsanierung Schule Vöhrum
Dachsanierung in Telgte
Dachsanierung

LeistungenDachentwässerung

Durch eine innovative Dachentwässerung, die aus Abläufen, Rohren und Formstücken besteht, wird das Dach Ihres Gebäudes optimal entwässert. Sicherheit und Schnelligkeit sind Faktoren, die bei der Dachentwässerung eine besondere Rolle spielen. Wir arbeiten in diesem Bereich mit den Unternehmen LORO, Rheinzink, Sita, usw. zusammen.

Die LORO-X-Dachentwässerungssysteme überzeugen dabei mit einer sicheren Systemleistung durch eine kontrollierte Wasser-Luft-Strömung.


Es gibt verschiedene Lösungen für die Dachentwässerung:

Hauptentwässerung - Flachdach

Die Hauptentwässerung hat an jedem Tiefpunkt des Daches die Aufgabe, das Regenwasser schnell und sicher vom Dach abzuleiten. Damit die Statik des Gebäudes nicht gefährdet wird, ist es enorm wichtig, dass die Abflussleistung des Systems schon bei geringer Wasserhöhe auf dem Dach sicher erreicht wird.

Die konventionelle Entwässerung bei Flachdächern

Die Freispiegelentwässerung ist die herkömliche Art zur innenliegenden Entwässerung von                 Flachdächern und wird durch die DIN EN 12056 Teil 3 sowie durch die DIN 1986 Teil 100 geregelt.

Beim Freispiegelentwässerungssystem wird das Flachdach über Dachgullys und das im Gefälle verlegte Rohrleitungssystem entwässert. Die Rohre werden teilgefüllt mit Wasser betrieben. Ein maximaler      Füllungsgrad der Sammel- und Grundleitungen von h/d = 0,7 und bei den Fallleitungen von f = 0,33 darf dabei nicht überschritten werden.

Das Freispiegelentwässerungssystem wird durch die Ableitung des Regenwassers im                     Schwerkraftsystem charakterisiert. Hierbei dient ein Gefälle zum Wassertransport. Die Ablaufleistung einer Freispiegelentwässerungsanlage wird maßgeblich durch dieses Gefälle und die Konstruktion der Dachgullys bestimmt.

Der Einlauftrichter des Dachgullys bewirkt hierbei eine Erhöhung der Ablaufleistung

Notentwässerung - Flachdach

Die LORO-X-Notentwässerung wird der DIN 1986-100 gerecht und erfüllt die Aufgabe, Regenwasser auf eine schadlos überflutbare Fläche zu leiten. Daher darf die Notentwässerung nicht an den Fließweg der Hauptentwässerung angeschlossen werden. Die Notentwässerung tritt nur dann in Erscheinung, wenn es zu einem sog. Jahrhundertregen kommt oder die Hauptentwässerung nicht mehr funktionsfähig ist und sich daher Wasser auf dem Dach staut. Letzteres tritt beispielsweise dann auf, wenn die                Grundleitung überlastet ist.

Entwässerung beim Steildach

Dachentwässerungssysteme sind dafür da, dass von den Dachflächen ablaufende Regenwasser zu sammeln und kontrolliert abzuleiten. Auf diese Weise werden Durchfeuchtungen von Außen- oder Kellerwänden vermieden.

Ein Dachentwässerungssystem besteht aus der Dachrinne und dem anschließenden Regenfallrohr, die das Regenwasser in das öffentlich Entwässerungsnetz einleiten oder in einem Regenwassersammler auffangen.

Mit einem Dachentwässerungssystem aus RHEINZINK gewinnt selbst die Ableitung des Regenwassers an Ästhetik. Alle Produkte des über 500 Artikel umfassenden Systems überzeugen durch Formschönheit, Passgenauigkeit und ein langes wartungsfreies Leben. Sie bestehen zu 100% aus RHEINZINK, sind nicht verzinkt und nicht beschichtet, sondern durch und durch massiv.


Im Bereich der Dachentwässerung wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter, die Sie            individuell beraten.